Donnerstag, 23. Oktober 2008

Künstlerische(s) „Gestalten“ im Hotel Miramar

Zum Saisonausklang präsentiert das „Hotel Miramar“ eine ungewöhnliche Ausstellung: 16 junge Künstler zwischen 8 und 14 Jahren zeigen ihre Arbeiten, die während des Projektes KUKI unter der Anleitung der Kunstpädagogin Regina Janzen entstanden sind. KUKI – das heißt „Kunst und Kultur für Kids“ und wird bereits im dritten Jahr vom Förderverein Kunst und Kultur (FKK) im alten Stallerhaus in Garding initiiert. In fortlaufenden Kursen treffen sich dort regelmäßig Kinder und Jugendliche zum bildnerischen Gestalten. Hier stoßen nicht nur unterschiedliche Altersklassen aufeinander, sondern auch unterschiedliche Begabungen und Talente. Und genau das macht die künstlerischen Treffen so spannend: jeder kann sich einbringen, ohne Konkurrenzdruck und ohne Benotung; jeder soll und darf sich in den unterschiedlichsten Techniken erproben – hier wird gemalt, geformt, gezeichnet, eben: gestaltet!

Die Kursleiterin Regina Janzen, selbst Künstlerin und langjährige Kunstpädagogin, greift gerne die Themenwünsche der Kinder auf, leitet sie an und gibt im richtigen Moment die Impulse, auch mal über die scheinbaren Grenzen der eigenen Begabung hinaus zu gehen. Dabei entstehen nicht nur Einzelarbeiten, sondern auch großformatige Gemeinschaftskunstwerke, die schon Liebhaber in privaten und institutionellen Kreisen gefunden haben.

Das Thema dieser umfangreichen Gemeinschaftsausstellung lautet: „Gestalten“ – und das soll durchaus doppeldeutig verstanden werden. Sind es die Gestalten, die im Kunstwerk zu sehen sind, oder geht es um das Gestalten der Künstler? Die Begriffe, zu denen die Arbeiten entstanden sind, laden den Besucher dazu ein, auch einmal Positionen einzunehmen, die den alltäglichen Wahrnehmungsgewohnheiten widersprechen. So wird man in der Ausstellung „Grenzgängern“, „Schwarzmalern“ oder „Lichtgestalten“ begegnen; sie alle wollen dem – vor allem erwachsenen Publikum – vermitteln, wie ist es ist, die Welt mal wieder aus den Augen von Kindern zu sehen und einladen, gemeinsam mit ihnen neue und doch vertraute „Blickwinkel“ zu beziehen.

„GESTALTEN“: Arbeiten des Projektes KUKI (Kunst und Kultur für Kids)

Eröffnung: 16. November 2008, 11.30 Uhr, Begrüßung: Uwe Peters, Direktor „Hotel Miramar“; Einführung: Günther Lefeber

Ausstellungsdauer: 16.11.2008 – 11.1.2009; täglich von 8.00 – 23.00 Uhr

Hotel Miramar, Westerstr. 21, 25832 Tönning, Tel.: 04861/9090, http://www.miramar-net.de/